Fallstudie - GSA

Die United States General Services Administration (GSA) ist eine unabhängige Regierungsbehörde und einer der größten Facility Manager der Welt. EcoDomus wurde in einer Reihe von GSA-Einrichtungen eingesetzt, darunter im Camden Federal Courthouse.

.

EcoDomus wurde eingeführt, um die Dokumentenkontrolle zu digitalisieren, Papier und Abfall zu eliminieren, sich in Maximo zu integrieren und den Return on Investment (ROI) zu demonstrieren.

Die Implementierung von EcoDomus CDE und mobiler App ermöglichte Effizienz und Zeitersparnis, da Anlageningenieure iPads zur Bearbeitung von Arbeitsaufgaben und zum Zugriff auf Gebäudeinformationen anstelle von Textnachrichten, Büroklemmbrettern, Zeichnungen und Geräteordnern verwendeten.

.

  • Außerplanmäßige Aufgaben - Durch die Einführung mobiler Workflows wurden zwei Ebenen redundanter Dateneingabe reduziert und physisches Papier im Workflow eliminiert, wodurch 10 Minuten pro Aufgabe / 16 Stunden pro Monat / 200 Stunden pro Jahr eingespart wurden

Das zentralisierte Repository eliminierte die Notwendigkeit physischer Ordner und die Zeit, die zum Abrufen / Suchen des entsprechenden Ordners im Speicher benötigt wurde.

  • Keine Suche nach unstrukturierten Altdaten - Einsparungen von 20 bis 40 Minuten pro Instanz. 10 Instanzen pro Monat, 120 Instanzen pro Jahr. Entspricht 3-6 Stunden pro Monat / 36-72 Stunden pro Jahr

  • Dies machte den Lagerraum auch für andere Zwecke frei.

Die Möglichkeit, das Gebäude in 3D zu visualisieren, unterstützte die Identifizierung nicht sichtbarer Gebäudesysteme und die Position von Rohrverstopfungen.

- Eliminiert:

  • Dies reduzierte die Untersuchungszeit und sparte 1-2 Stunden pro Instanz. 2 Instanzen pro Monat, 24 Instanzen pro Jahr. Insgesamt zwischen 48 und 96 Stunden pro Jahr

Die Gesamteinsparungen für das O & M-Team betragen 284 bis 368 Stunden pro Jahr.

© 2020 ECODOMUS